Deutsch - Kurzhaar und Jagdgebrauchshundeverein Mitteldeutschland - Anhalt.e.V
Deutsch - Kurzhaar und Jagdgebrauchshundeverein Mitteldeutschland - Anhalt.e.V

Termine

Deckrüden

Welpen

Unser Verein stellt sich vor:


Der Verein mit seinen Namen Deutsch- Kurzhaar- und Jagdgebrauchshundverein Mitteldeutschland / Anhalt e.V. wurde 1994 von Herrn Alfred Schram und unseren langjährigen 1. Vorsitzenden Herbert Kunz mit mehreren Gründungsmitgliedern in der ehemaligen Gaststätte "Wiesenhof" in Kötzschau gegründet. Nach stolzen 21 Jahren als Vorsitzender hat er 2015 sein Amt aus Altersgründen niedergelegt. 

In unserer Satzung verpflichten wir uns, die Zucht, Abrichtung und die jagdlichen Prüfungen des Deutsch - Kurzhaar zu organisieren. Der Verein ist jedoch auch offen für alle Jagdgebrauchshunderassen dessen Zuchtvereine Mitglied im JGHV sind, wie zum Beispiel Weimeraner, Magyar Vizsla, Deutsch - Drahthaar oder Münsterländer.

Unser Zweck ist es, primär Vorstehhunde, auf Ihren Gebrauchs- und Zuchtwert zu prüfen. Dies geschieht durch die jährliche Durchführung von Zuchtprüfungen (Derby/VJP, Solms/HZP) und von Leistungsprüfungen (VSWP). Speziell für den Deutsch-Kurzhaar halten wir jährlich eine Zuchtschau ab.

Unser Verein ist Mitglied im Deutsch-Kurzhaar-Verband. Dieser ist dem JGHV untergeordnet. Er ist an die Regularien des Deutsch-Kurzhaar-Verbandes, des Jagdgebrauchshundeverbandes und des VDH gebunden.

 

Letzte Aktualisierung:

am 21.05.2022

Einladung grüner Abend unter Aktuell

Druckversion | Sitemap
© Verein Mitteldeutschland - Anhalt.e.V