Deutsch - Kurzhaar und Jagdgebrauchshundeverein Mitteldeutschland - Anhalt.e.V
Deutsch - Kurzhaar und Jagdgebrauchshundeverein Mitteldeutschland - Anhalt.e.V

Termine

Deckrüden

Welpen

Unser Verein stellt sich vor:


Der Verein mit seinen Namen Deutsch- Kurzhaar- und Jagdgebrauchshundverein Mitteldeutschland / Anhalt e.V. wurde 1994 von Herrn Alfred Schram und unseren langjährigen 1. Vorsitzenden Herbert Kunz mit mehreren Gründungsmitgliedern in der ehemaligen Gaststätte "Wiesenhof" in Kötzschau gegründet. Nach stolzen 21 Jahren als Vorsitzender hat er 2015 sein Amt aus Altersgründen niedergelegt. Sitz unseres Vereins ist Weißenfels in Sachsen-Anhalt . Unsere 1. Vorsitzende ist Nicole Heinecke.

In unserer Satzung verpflichten wir uns, die Zucht, Abrichtung und die jagdlichen Prüfungen des Deutsch - Kurzhaar zu organisieren. Der Verein ist jedoch auch offen für alle Jagdgebrauchshunderassen dessen Zuchtvereine Mitglied im JGHV sind, wie zum Beispiel Weimeraner, Magyar Vizsla, Deutsch - Drahthaar oder Münsterländer.

Unser Zweck ist es, primär Vorstehhunde, auf Ihren Gebrauchs- und Zuchtwert zu prüfen. Dies geschieht durch die jährliche Durchführung von Zuchtprüfungen (Derby/VJP, Solms/HZP) und von Leistungsprüfungen (VSWP). Speziell für den Deutsch-Kurzhaar halten wir jährlich eine Zuchtschau ab.

Wir möchten eine Anlaufstelle für Fragen, Austausch, Gemeinschaft und Probleme bieten, denn nur ein geprüfter Jagdhund ist ein brauchbarer Jagdhund. Wir möchten Interessierten die Arbeit mit dem Deutsch - Kurzhaar näher bringen und dessen Verbreitung als Allrounder fördern.

Daneben unterstützt der Verein Züchter, Führer und Richter durch Seminare und Übungstage. Weiterhin werden öffentliche Veranstaltungen, wie der alljährliche Sachsen-Anhalt-Tag wahrgenommen, um der Öffentlichkeit die waidgerechte Jagd, welche brauchbare Jagdhunde voraussetzt, näher zu bringen.

Unser Verein ist Mitglied im Deutsch-Kurzhaar-Verband. Dieser ist dem JGHV untergeordnet. Er ist an die Regularien des Deutsch-Kurzhaar-Verbandes, des Jagdgebrauchshundeverbandes und des VDH gebunden.

Achtung:

 

 Derby1 2019 am 13.04.:

 

Treffpunkt: an der Quarzitgrube 2 in 06688 Großkorbetha

( Bikervereinsheim)

 

Beginn: 8.00 Uhr

 

Waffe und Munition sind mitzubringen

 

Ahnentafel,Impfausweiß und Jagdschein sind vorzulegen.

 

gerichtet wird in 2 Gruppen nach Alter der Hunde sortiert

 

Verpflegung: 10 Euro für Speiß und Trank werden eingesammelt.

 

 

Ihr wollt mit eurem Jagdhelfer schönen Urlaub an der Ostsee machen?? Dann hat Herr Karl Dankert, ein langjähriges Mitglied in unseren Verein genau das Richtige!!!

www.urlaubsscheune-usedom.de

Kurzbeschreibung " Zur alten Scheune"
Scan0003.pdf
PDF-Dokument [501.2 KB]

Letzte Aktualisierung: 17.03.2019

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verein Mitteldeutschland - Anhalt.e.V